o
o
ohnemaske
Search…
Kurz und Knapp

Was?

Wir protestieren friedlich gegen die Maskenpflicht in der Schweiz. Jede Person sollte für sich selbst entscheiden können, ob sie eine Maske tragen will oder nicht.
Wir protestieren nur gegen die Pflicht eine Maske zu tragen. Jede(r) hat selbstverständlich das Recht eine zu tragen (aus was für Gründen auch immer).

Wie?

    Wir tragen keine Maske.
    Aufforderungen eine Maske anzuziehen leisten wir keine Folge und begründen dies je nach persönlicher Situation (ärztlicher Attest, Maskenpflicht rechtlich unhaltbar, etc.).
    Aufforderungen das Gebäude oder Fahrzeug zu verlassen kommen wir nur dann nach, wenn diese durch gewalt-ermächtigte Organe (Sicherheitsdienst, Bahnpolizei, Polizei) erfolgen.
    Allfällig ausgesprochene Bussen, Hausverbote, etc. fechten wir gerichtlich an.

Warum?

    Viele zum Thema Corona publizierte Daten sind unvollständig oder sogar nachweislich falsch. Weil wichtige Details wie Testverfahren und Fehlerraten fehlen, sind Rückschlüsse auf die Realität nur sehr eingeschränkt möglich. Die gegenwärtig wirklich verlässlichen Daten legen nahe, dass COVID-19 etwa 6% gefährlicher ist als eine starke Grippewelle. Demnach ist eine generelle Maskenpflicht unverhältnismässig.
    Die handelsüblichen Masken sind gegen Viren wirkungslos und sind nach Ansicht von vielen Ärzten sogar schädlich, wenn diese über längere Zeit getragen werden müssen.
    Es ist nahezu unmöglich geworden ein normales Leben zu führen, wenn man keine Maske tragen will.
    Die generelle Maskenpflicht ist möglicherweise rechtswidrig.
Last modified 8mo ago
Copy link